Nach oben

Willkommen bei Tom

Bei Architekt Tom steht das Jahr 2020 im Zeichen von Reduktion und Understatement. Sein Wohnstil passt sich diesem neuen Motto natürlich an. Und so sind auch nach seiner roten Phase Sofa, Sessel, Vorhänge, Teppiche und Accessoires perfekt aufeinander abgestimmt. Ein neuer, konsequenter Wohnstil mit erneut vielen Facetten.

Schlafen mit Stil

Tom konzentriert sich gern aufs Wesentliche. Im Schlafzimmer ist das vor allem der perfekte Schlaf. Damit der Raum eine klare Ruhe ausstrahlt, sind alle Objekte handverlesen und mit Bedacht platziert. Das Resultat? «Ich schlafe einfach schön.» Und zwar im Schlafzimmerprogramm TA-Tawa. Mit Toms Entscheidung für das Designerbett und die passenden Stauraumöbel aus massivem Schweizer Ahornholz unterstützt er ganz nebenbei eine nachhaltige, umweltgerechte Waldbewirtschaftung.

Weniger ist mehr

Toms Wohnzimmer drängt sich nicht auf, sondern lädt ein. Mit klaren Strukturen, zurückgenommenen Designs und viel Raum zum Atmen. Sein markantes Sofa POGLIA bildet das klare Zentrum. Tom hat es ganz nach seinen Vorstellungen konfiguriert. Das Resultat ist ein überraschend beruhigendes Wohnzimmer, in dem man auch schnell zur Ruhe kommt und gesellige Stunden verbringt. Kunst und Designaccessoires vollenden die harmonische Wohnzimmereinrichtung.

Le rouge gagne

Sofa Flint ist ein echtes Energiebündel, das jeden Raum erobert. Besonders in diesem knalligen Rotton, den es nur bei Pfister gibt. Tom hat das gemütliche Leolux-Sofa bewusst einerseits mit vielen Textilien, andererseits mit Kleinmöbeln und Accessoires aus Metall kombiniert und dem starken Rot zusätzlich einen Kontrast in grauschwarz beigefügt. Das Resultat ist ein anregend-lebendiges Wohnzimmer, in dem man jedoch auch schnell zur Ruhe kommt. Kunst und Design-Accessoires vollenden die mutige Wohnzimmereinrichtung.

Des motifs variés et stylés

Tom liest für sein Leben gern. Für seine Leseecke hatten es ihm Vorhangstoff Montebello und Sessel Cara angetan. Anstatt die beiden farben- und musterfrohen Lieblingsstücke räumlich zu trennen, kombiniert er sie jedoch in unmittelbarer Nachbarschaft. Das Ergebnis: ein stilsicheres Revival der bunten 70er. Toms Tipp: Tischleuchte Camana rundet diese Konstellation perfekt ab.

Oser en avoir toujours plus

Die von Tom mit viel Fingerspitzengefühl ausgesuchten Zierkissen unterstreichen die nostalgische Note der harmonisch gestalteten Eckgarnitur Flint. Kissen Onawa punktet mit 70er-Jahre-Muster, roséfarbene Velourskissen greifen eine Farbnuance aus dem modernen Orientteppich der Rug Star Kollektion auf.
Toms Tipp: Bei der Farbe Rot ist mehr mehr!

störer-nl-gutschein-de.png

Jetzt den Pfister Newsletter abonnieren

Mit dem Pfister Newsletter bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Profitieren Sie von Vorabinformationen zu Aktionen, Produkthighlights und Neuigkeiten.

* Bei einem Mindesteinkauf von CHF 50.–.

Wir verwenden Cookies und weitere Trackingsysteme, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie deren Nutzung zu. <a href='/de/datenschutz'target="_blank">Weiterlesen</a>