Pfister Logo
InspiHeader-Küchenstudio-Team7-2280x1282.jpg

Naturholzküchen von TEAM 7

Küchen aus Massivholz sind Küchen der Zukunft. Besonders wenn sie vom österreichischen Hersteller TEAM 7 stammen, einem der Pioniere für Öko-Möbel. Denn bei TEAM 7 wird nicht nur traditionell ausschliesslich mit Holz gearbeitet. Das Unternehmen hat ausserdem bereits Anfang der 1980er-Jahre die gesamte Fertigung auf Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft umgestellt. Die massgeschneiderten Naturholzküchen werden im eigenen Werk in Österreich produziert. Weshalb Holz ein idealer Rohstoff für Ihre Küche ist, lesen Sie weiter unten.

Auf einen Blick

Küchen von TEAM 7 sind:

  • Umweltschonend hergestellt
  • Qualitätsbewusst produziert
  • Individuell für Ihre Bedürfnisse produziert
  • Made in Austria
Teaser-Massfertigung-Landscape-Küchenstudio-Team7.jpg

Massfertigung in Perfektion – Individuell und flexibel

Ihre TEAM-7-Naturholzküche wird individuell geplant und auftragsbezogen gefertigt. Das heisst, jedes Ihrer zukünftigen Küchenmöbel wird von einem Designer entworfen, von professionellen Inneneinrichtern nach Ihren Vorstellungen geplant und schliesslich von Schreinermeistern umgesetzt. Denn auch das ist Nachhaltigkeit: Produkte mit einer langen funktionellen und ästhetischen Lebenserwartung zu erschaffen – als Alternative zu kurzlebigen Wegwerf-Möbeln. Doch nicht nur die unbedingte Qualität der Möbel ist Teil des Qualitätsversprechens von TEAM 7. Die Küchen sind zudem mit modernster Technik ausgestattet.

Teaser-Naturhölzer-Landscape-Küchenstudio-Team7.jpg

Naturholzküchen – Die intelligente Alternative

Sie wünschen sich eine massgefertigte Küche? Sie soll nicht nur auf dem neuesten technischen Stand sein, sondern auch pflegeleicht und hygienisch? Dann führt eigentlich kein Weg an einer Naturholzküche vorbei. Denn Holz kombiniert Eigenschaften, die in der Küche zu wahren Tugenden werden: Es bindet Gerüche, kann Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben, ist frei von Schadstoffen und wirkt zu guter Letzt sogar antibakteriell. Ausserdem ist Holz von Natur aus robust und pflegeleicht. Es wirkt auf natürliche Weise antistatisch – es zieht also keinen Staub an. TEAM 7 verwendet für seine Küchenmöbel edle Laubhölzer, die formaldehydfrei verleimt und mit Naturöl veredelt werden. Zur täglichen Reinigung der Möbel genügt ein trockenes oder leicht feuchtes Baumwolltuch. Selbst Kratzer, Dellen oder die Spuren jahrelangen Gebrauchs sind kein Problem: Die offenporig behandelten Holzoberflächen können einfach abgeschliffen werden. Danach Öl auftragen und Ihre Küche ist wieder wie neu.

Teaser-K7-Landscape-Küchenstudio-Team7.jpg

Die neue Dimension von massgeschneidert: Küche k7

Mit k7 hat die massgeschneiderte Küche ein neues Level erreicht. Individuell angepasste Arbeitsflächen und -höhen haben in Wohnküchen mittlerweile flächendeckend Einzug gehalten. Mit k7 bekommt die individuell optimierte Küche eine neue Dimension: eine stufenlos höhenverstellbare Kochinsel. Besonders in Haushalten, in denen mehrere Küchengötter zuhause sind, ist dieses Feature Gold wert. Jeder kann sich seine Arbeitsfläche per Knopfdruck auf seine Wohlfühlhöhe einstellen. Die Arbeitsplatte entspricht so immer exakt den ergonomischen Bedürfnissen des Nutzers. Die Hubtechnologie von TEAM 7 ist patentiert und weltweit einzigartig. Sie arbeitet beinahe geräuschlos.

Teaser-Nachhaltigkeit-Landscape-Küchenstudio-Team7.jpg

Prinzip Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit gehört zur DNA von TEAM 7. Seit den frühen 1980er-Jahren werden für die Herstellung der hochwertigen Möbel europäische Laubholzarten aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Das Unternehmen bewirtschaftet inzwischen selbst einen 74 ha grossen Waldbestand nach nachhaltigen Kriterien in Österreich.

  • Rohstoffe: Für jeden gefällten Baum wird mindestens ein neuer gepflanzt. Nachhaltige Forstwirtschaft verlangt TEAM 7 auch von seinen Lieferanten.
  • Fertigung: Schon beim Design wird auf einen möglichst effizienten Materialverbrauch geachtet. Jedes Stück Holz soll sinnvoll verwertet werden.
  • Produktion: TEAM 7 fertigt Möbel ausschliesslich auf Kundenwunsch.
  • Produktionsabfälle: Die bei der Fertigung anfallenden Holzspäne werden in der betriebseigenen Heizanlage zur Wärmegewinnung genutzt.
  • Zertifikate: EMAS-Zeichen und weitere Zertifikate sowie zahlreiche internationale Designpreise beweisen, dass Öko-Möbel und hervorragende Gestaltung Hand in Hand gehen können.
 

Mediaslider-1-Küchenstudio-Team7-1120x630.jpg
Nach oben