searchCreated with Sketch.

Wäschekörbe

KategorieBanner_Moebel1_1240x250_DE.jpg

* Gültig vom 20.2. bis 11.3.2024. Bis 30% auf Möbel. Preisbeispiel 30 %: Stuhl Zoe, 89.90 statt 129.--, 220.778.6. Nicht kumulierbar mit anderen Vergünstigungen, nicht gültig für die Marken Artemide, Bico, Brühl, Girsberger, Glatz, Hay, Intertime, Jan Kath, Jensen, Kartell, Leolux, one, riposa, Schaffner, Schlossberg, TEAM 7, Teufel, Zumsteg sowie für Mobitare, Services, Geschenkgutscheine und bereits erteilte Aufträge. mypfister Member profitieren von zusätzlichen 2 % Bonus. 

Sortierung
chevron-downCreated with Sketch.
28 Produkte
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Neu
Sofort lieferbar

Wäschekörbe: Dekorative Ordnungshelfer

Ob getragene Pullover, Hosen oder Socken – damit Kleidungsstücke bis zum nächsten Waschtag nicht unordentlich herumliegen, bedarf es einer cleveren Möglichkeit zur Wäscheaufbewahrung: In einem Wäschekorb verstaust du deine Schmutzwäsche gesammelt, bis es ans Waschen geht. Bei Pfister findest du Wäschekörbe in verschiedenen Stilen und Farben. Jetzt entdecken!

Warum sind Wäschekörbe sinnvoll?

Egal ob im Badezimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer – Wäschekörbe tragen wesentlich zu einem aufgeräumten Ambiente bei. Anstatt benutzte Handtücher, Hosen und T-Shirts einfach auf dem Boden liegen zu lassen, kannst du sie darin bis zur nächsten Wäsche dezent aufbewahren. Besonders klug ist es, wenn du dir gleich mehrere Körbe besorgst: Damit sammelst du Weiss-, Fein- und Buntwäsche getrennt und sparst so später Zeit beim Sortieren.

Aber wo solltest du deinen Wäschekorb aufstellen? Die beste Wahl ist der Ort, den du am häufigsten zum Umziehen nutzt. Moderne Wäschesammler müssen sich heutzutage nicht mehr verstecken – im Gegenteil: Die attraktiven Wohnaccessoires sind hübsch anzusehen und können praktisch überall im Raum platziert werden – so macht sich der Wäschekorb im Bad genauso hervorragend wie im Schlafzimmer.

SeoDefault_BTMWaeschekoerbe1.jpg

Aus welchen Materialien bestehen Wäschekörbe?

Wenn du einen neuen Wäschekorb kaufen möchtest, stehen dir viele tolle Designs und Materialien zur Wahl.

  • Für ein natürliches Flair: Mit einem Wäschekorb, geflochten aus Rattan oder aus Holz gefertigt, kreierst du eine freundliche Atmosphäre in deinem Zuhause. Solche Modelle passen perfekt zum angesagten Skandi-Style oder einem Landhaus-Interieur. Als augenschmeichelnder Blickfang mutet ebenso ein Wäschekorb in Weiss an.
  • Wenn du einen modernen Look bevorzugst, ist ein Wäschekorb aus Metall eine schlichte und robuste Option. Ein solches Exemplar nimmt sich gut in minimalistisch eingerichteten Räumen aus. Auffallend elegant wirkt ein Wäschekorb in Schwarz.
  • Wäschesäcke aus Stoff schaffen ein besonders gemütliches Flair. Da sie auch von den Kleinsten leicht verwendet werden können, eignen sie sich auch ideal für das Kinderzimmer. Einige sind sogar mit niedlichen Motiven versehen – da kommt garantiert gute Laune auf!
  • Ein wahrer Allrounder ist ein Wäschekorb aus Kunststoff. Solch ein Modell ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, zum Beispiel als Wäschekorb in Grau oder Braun und anderen einfarbigen sowie mehrfarbigen Designs.

Übrigens: Oftmals ist ein Wäschekorb mit einem Deckel sowie einem integrierten Baumwollsack ausgestattet. Solch ein Wäschesack ist feuchtigkeitsdurchlässig, sodass verschwitzte oder leicht feuchte Wäsche nicht weiteren Geruch entwickelt. Zudem ist der Wäschesack selbst meist herausnehmbar und kann somit leicht gereinigt werden. Der Deckel hält mögliche Gerüche im Inneren des Wäschekorbs.

Der richtige Wäschekorb für deine Bedürfnisse

Singles, Paare und grössere Familien haben unterschiedliche Anforderungen an einen Wäschekorb. Die folgenden Ratschläge helfen dir bei der Auswahl des passenden Wäschebehältnisses.

  • Wenig Wäsche: Für Single-Haushalte sind kompakte Wäschekörbe mit einem Fassungsvermögen von etwa 50 Litern ideal – das entspricht ungefähr einer Ladung für die Waschmaschine.
  • Mittlere Wäschemenge: Zwei- bis Dreipersonenhaushalte profitieren von mittelgrossen Behältern oder mehrteiligen Korb-Sets. Es gibt Wäschesammler, die mindestens zwei Waschmaschinenladungen aufnehmen können.
  • Grosse Wäschemengen: Für grössere Haushalte mit Kindern ist ein grosser Wäschekorb, voluminöse Wäscheboxen oder mehrteilige Sets zum Vorsortieren der Schmutzwäsche äusserst dienlich.
  • Begrenzter Platz: Wenn du nur wenig Stellfläche im Badezimmer oder Waschkeller zur Verfügung hast, bietet sich ein schmaler Wäschekorb an, den du einfach in eine ungenutzte Ecke oder Nische stellst.

Wäschekörbe richtig reinigen

Nicht nur die Wäsche, die du in deinem Wäschekorb lagerst, muss gewaschen werden. Es ist ebenso wichtig, den Korb selbst regelmässig zu reinigen. Kunststoff- und Metallteile lassen sich einfach mit einem feuchten Tuch abwischen oder bei Bedarf sogar in der Dusche oder der Badewanne abspülen. Innentaschen aus Baumwolle oder Leinen können herausgenommen und bei 30° C in der Waschmaschine gereinigt werden. Rattan-, Weiden- oder Bambuskörbe können durch Abstauben, feuchtes Abwischen oder Abduschen gepflegt werden. Um sicherzustellen, dass diese Naturmaterialien, genau wie Holz, lange geschmeidig und glänzend bleiben, ist es ratsam, sie gelegentlich mit einem geeigneten Pflegeöl für Rattan oder Holz zu behandeln. Beachte hierzu auch die jeweiligen Pflegehinweise des Herstellers.

Geschmackvolle Wäschekörbe bei Pfister kaufen

Das Wäschewaschen können wir dir leider nicht abnehmen. Bei uns jedoch bekommst du alles, um zumindest das Drumherum so angenehm wie möglich zu gestalten! In unserem Online-Sortiment sowie in unseren Pfister Filialen führen wir hochwertige Wäschekörbe in mannigfaltigen Varianten, die deinen Einrichtungsstil im Bad oder Schalfzimmer mit Sicherheit wunderbar ergänzen. Selbstverständlich führen wir auch andere nützliche Badaccessoires zur Aufbewahrung wie Kosmetikeimer, Körbe und Boxen sowie Becher und Dosen – für eine einladende Ordnung im Bad.

chevron-upCreated with Sketch.Nach oben