Nach oben

Willkommen bei Christine

Christine ist stolz auf ihre Einrichtung. Schliesslich hat sie jedes Objekt mit viel Liebe zum Detail ausgesucht und platziert. Feine Stoffe, gradlinige Formensprache und viel Symmetrie dominieren das Zuhause der Karrierefrau. Genau so soll es bleiben. Hier kann sie nach langen Arbeitstagen entspannen und ihren Sinn für Ästhetik ausleben. Die zeitlosen Designs und die hohe Wertigkeit ihrer Möbel machen's möglich.

Stilvolle Ruhe

Oft hat Christine erst nach 20h Feierabend. Zuhause lässt sie auf Ihrem Nordland Sofa den Tag Revue passieren. Gedeckte Farben und goldene Details wie in Stehleuchte Haga sowie der Kontrast von rund und rechteckig wie bei den Beistelltischen Saland und Prismo beherrschen den Raum. Sie sorgen gleichzeitig für physische Ruhe und optische Spannung.

Sanfte Haptik

Edle Stoffe sind ein Steckenpferd der ambitionierten Dressurreiterin. Christine schwärmt für Velours, Samt sowie seidenglatte Stoffe und kann sich an ihrem Schimmer nicht sattsehen, der je nach Lichtquelle variiert. Metallene Kontraste dazu sind in Ihrer Wohnung ein stilistisches Muss. Christines Tipp: Verschiedene Zierkissen immer wieder neu kombinieren.

Elegantes Farbenspiel

Die Beistelltische Saland und Prismo nutzt Christine für ihre zweite Liebe: Dekoobjekte. Sie kombiniert auch hier grafische Formen mit kontrastreichen Materialien und Texturen und greift damit ihr Einrichtungsmotto auch in kleinsten Details auf. Damit rundet sie ihr durchdachtes Einrichtungskonzept virtuos ab.
Christines Tipp: Ein bisschen Gold muss sein.

Wir verwenden Cookies und weitere Trackingsysteme, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie deren Nutzung zu. <a href='/de/datenschutz'target="_blank">Weiterlesen</a>