searchCreated with Sketch.

Spiegel

KategorieBanner_Moebel1_1240x250_DE.jpg

* Gültig vom 20.2. bis 11.3.2024. Bis 30% auf Möbel. Preisbeispiel 30 %: Stuhl Zoe, 89.90 statt 129.--, 220.778.6. Nicht kumulierbar mit anderen Vergünstigungen, nicht gültig für die Marken Artemide, Bico, Brühl, Girsberger, Glatz, Hay, Intertime, Jan Kath, Jensen, Kartell, Leolux, one, riposa, Schaffner, Schlossberg, TEAM 7, Teufel, Zumsteg sowie für Mobitare, Services, Geschenkgutscheine und bereits erteilte Aufträge. mypfister Member profitieren von zusätzlichen 2 % Bonus. 

Sortierung
chevron-downCreated with Sketch.
1 Produkte

Spiegel von Pfister: Glänzende Wohnaccessoires

Spiegel sind praktische und dekorative Akzente für ein geschmackvoll eingerichtetes Zuhause. Bei Pfister finden Sie die glanzvollen Einrichtungsstücke in umfassender Auswahl: Verschiedene Grössen und Formen, Rahmentypen sowie vielfältige Designs oder auch ein Spiegel auf Mass dank unseres Services lassen Sie am Ende genau den Spiegel kaufen, der in vollem Umfang Ihren Wünschen entspricht! Jetzt entdecken. 

Welcher Spiegel ist der richtige?

Wer die eigenen vier Wände um einen neuen Spiegel bereichern möchte, sieht sich einem schier endlosen Angebot gegenüber. Doch keine Sorge: Mit einer cleveren Herangehensweise lässt sich die Auswahl sinnvoll eingrenzen. Neben dem Platz, den Sie Ihrem neuen Einrichtungselement zugedenken, liefern noch weitere Kriterien hilfreiche Anhaltspunkte für die perfekte Wahl.  

Spiegelarten: Wo und wie soll der Spiegel platziert werden?

Da ein Spiegel in nahezu jedem Wohnraum untergebracht werden kann, lässt sich eine Eingrenzung anhand der Spiegelart vornehmen: 

Wandspiegel: Diese Ausführungen werden direkt an die Wand montiert und bringen vor allem für kleine Räume einen erstaunlichen Mehrwert. Durch die Reflexion erzeugen sie mehr Licht im Raum und lassen ihn obendrein grösser erscheinen. Aber auch in grosszügigeren Räumlichkeiten sorgt ein Spiegel an der Wand für ein strahlendes Highlight in Ihrem Zuhause. Besonders gefragt sind Wandspiegel in Silber. Sie wirken modern und elegant und passen zu vielen Einrichtungsstilen. 

Tipp: Entscheidend für die perfekte Betrachtung in einem Wandspiegel ist die Höhe der Anbringung an der Wand. Hierfür gilt die Faustregel: Ist der Spiegel bis zu 60 cm hoch, empfiehlt es sich, ihn so anzubringen, dass seine Mitte auf Augenhöhe des Betrachters liegt. Ist der Spiegel höher als 60 cm, sollte etwa ein Fünftel bis ein Drittel der Spiegellängsachse oberhalb der Augenlinie liegen. 

Standspiegel: Wer sich sein Outfit sorgfältig zurechtlegt und sichergehen möchte, dass das eigene Gesamtbild stimmt, ist mit einem Standspiegel – am besten in grosszügigen Abmessungen als Ganzkörperspiegel – gut beraten. Solche Modelle sind vor allem im Schlafzimmer oder Flur gut positioniert.  

Garderobenspiegel: Werfen Sie vor dem Verlassen Ihrer Wohnung gern noch einen letzten Blick auf Ihr Erscheinungsbild? Einen Spiegel im Eingangsbereich möchte niemand missen. Da Dielen und Flure oft fensterlos und klein bemessen sind, ist die Wahl eines grösseren Spiegels sinnvoll: Er lässt den Raum weitläufiger erscheinen und gestattet Ihnen ausserdem eine Prüfung Ihres Looks von Kopf bis Fuss. 

Kosmetikspiegel: Als kleine Tischvarianten präsentieren sich zumeist Kosmetikspiegel. Sie können je nach Bedarf einfach dort platziert werden, wo sie zum Einsatz kommen sollen, und sind häufig mit nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet: Ob mit Neigungsoption, integrierter Beleuchtung, Vergrösserungseffekt oder kleiner Ablage für Schmuck, Lippenstift und Co, wählen Sie die kleinen gläsernen Helfer ganz nach Ihren Bedürfnissen! 

Badezimmerspiegel: Einen unvergleichlichen Dienst erweisen uns Spiegel im Badezimmer. Als Unterstützer bei der morgendlichen Rasur, beim Schminken oder dem täglichen Hairstyling ist ein Badezimmerspiegel unverzichtbar. Grosser Beliebtheit erfreuen sich schlichte Modelle ohne Rahmen, die sich problemlos in jedes Bad integrieren lassen. Doch auch Design-Spiegel in ungewöhnlichen Formen oder Wandspiegel mit extravaganten Rahmen können im Bad toll zur Geltung kommen. 

Dekospiegel: Wer einen Spiegel im Wohnbereich einsetzt, möchte sich in ihm nicht unbedingt nur selbst betrachten. Solche Versionen fungieren oft auch als edle Wanddekoration. Sie sind in unterschiedlichen Grössen und Formen zu haben und verschönern das Ambiente. 

Spiegelformen: Welche Optik passt am besten zu Ihrer Einrichtung?

Haben Sie für sich ergründet, welchem Zweck Ihr Spiegel dienen und an welchem Ort in Ihren vier Wänden er Platz finden soll, wählen Sie die passende Spiegelform. Grundsätzlich stehen Ihnen drei verschiedene Formen zur Verfügung: rund oder oval, eckig oder extravagant. Runde und eckige Spiegel zeichnen sich durch eine regelmässige Optik aus und tragen eine harmonische Wirkung in den Raum. Ausgefallenere Formen können als trendige Highlights in Szene gesetzt werden. So bestechen beispielsweise Wandspiegel in Fensteroptik oder mit asymmetrischer Grundform mit ihrem originellen Charme. 

Spiegeldesigns und –formen

Spiegel Design/FormBeschreibung
Kleine SpiegelKleine Spiegel eignen sich hervorragend dafür, miteinander kombiniert und als Wanddeko verwendet zu werden. Spielen Sie mit verschiedenen Formen und freuen Sie sich über die verschiedenartigen Spiegelbilder.
Ovale SpiegelOvale Spiegel sorgen für eine klassische Note. Sie haben häufig einen goldfarbenen Rahmen und wirken damit aristokratisch und stilvoll. Interessant ist es, solche klassisch ovalen Spiegel mit modernen Möbeln zu kombinieren.
Spiegel ohne RahmenSpiegel ohne Rahmen leben von der Reduktion auf ihren Spiegeleffekt. Ob rund oder eckig: Rahmenlose Spiegel passen sich genau deshalb perfekt in jede erdenkliche Umgebung ein.
Spiegel mit RahmenSpiegel mit Rahmen sind Spiegel und Bild in einem. Die Auswahl an verschiedenen Rahmen ist schier unendlich, so dass jeder Stil realisierbar ist. Ob Shabby Chic, Landhausstil oder Vintage Look: Der Rahmen macht den Unterschied.
Spiegel mit BeleuchtungSpiegel mit Beleuchtung sind vor allem in Badezimmern zu Hause. Doch auch in Dielen und Entrées kann ein beleuchteter Spiegel sinnvoll sein. Nicht nur, weil er Details im Spiegelbild offenbart, sondern auch, weil er zugleich die Funktion einer Lampe übernimmt.
Barock SpiegelBarock Spiegel sind immer ein Hingucker. Meist in üppige goldene verzierte Rahmen eingebettet, ähneln Sie Gemälden aus der Zeit der Kaiser und Könige. Ob als Kontrast in einer vorwiegend modern eingerichteten Wohnung oder aber als i-Tüpfelchen auf Ihrer klassischen Einrichtung: Barock Spiegel haben nahezu überall ihre Daseinsberechtigung.
Antike SpiegelAntike Spiegel erzählen Geschichten und bringen unweigerlich eine eigene Aura mit ins Zuhause. Sie strahlen Wertigkeit und Beständigkeit aus und fühlen sich im modernen Umfeld genauso platziert wie in ihrem ursprünglichen Habitat. Falls antike Spiegel blinde Flecken haben, lesen Sie unten wie Sie diese durch die richtige Pflege wieder loswerden.
HolzspiegelHolzspiegel, also Spiegel mit Holzrahmen gibt es in alle Grössen und Versionen. Als mannshohe Standspiegel werden Sie zum vollwertigen Möbelstück, als Wandspiegel in Entrée, Schlaf- oder Wohnzimmer wirken Holzrahmen wohnlich und warm.
Ganzkörperspiegel

Ganzkörperspiegel sind besonders in Schlafzimmern oder Schranknähe anzutreffen. Auch im Entréebereich ist ein Blick auf die eigene Gesamterscheinung beliebt. Ob als Standspiegel oder an die Wand montiert, bleibt Raumgegebenheiten und Geschmack vorbehalten. Es gilt der Grundsatz: der Spiegel muss mindestens halb so hoch sein wie das Objekt oder Subjekt, das er widerspiegeln soll.

Spiegel richtig reinigen

Mit wenigen Ausnahmen sind verschmutzte oder blinde Spiegel nicht erwünscht. Damit Sie lange Freude an Ihren Spiegeln haben, sind einige Pflegetipps durchaus wissenswert. Meiden Sie beispielsweise Schwämme und Tücher mit rauen Oberflächen. Sie können die Spiegeloberfläche verkratzen. Bei geringen Verschmutzungen wie Zahnpastaspritzern oder ähnlichem reicht es in der Regel, diese mit einem feuchten weichen Tuch abzureiben. Trocken nachwischen können Sie mit einem Microfasertuch. Das dusselt nicht und hinterlässt ein staub- und streifenfreies Spiegelbild. Noch einfacher geht's mit einem alten Hausfrauentrick: Die Tageszeitung eignet sich nämlich ebenfalls hervorragend, um den Spiegel streifenfrei zu hinterlassen. Auch gröberen Verschmutzungen können Sie mit Hausmitteln zuleibe rücken, zum Beispiel so: Eine Kartoffel oder Zitrone aufschneiden und die Spiegelfläche mit der Schnittfläche abreiben. Anschliessend mit klarem Wasser reinigen und trockenwischen. Mit Seifenwasser und Scheibenreiniger erzielen Sie natürlich denselben Effekt. Wichtig beim Spiegel putzen: Die Ecken und Kanten nicht vergessen! Blinde Spiegel können mit etwas Leinöl behandelt werden. Auch Brennnesseln und Essig können blinden Spiegeln helfen. Zur Profilaxe sollten Sie Spiegel nicht zu viel direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.

Spiegel-Design: Mit dem gewissen Etwas zum Glanzstück

Neben Spiegelarten und -formen finden Sie bei uns online Spiegel in unterschiedlichen Bauweisen: mit oder ohne Rahmen, in verschiedenen Stilen und mit zusätzlichen Funktionen wie einer Ablage oder eingebauter Beleuchtung.  

Rahmen: Wer einen Spiegel ohne Rahmen bevorzugt, möchte sich zumeist ganz auf seinen Nutzen beschränken. Solche Modelle lassen sich aufgrund ihrer schnörkellosen Erscheinung problemlos in jedes Wohnkonzept einbinden. Exemplare mit Rahmen – etwa Spiegel mit Metall- oder Holzrahmen – kommen mit einem markanteren Look daher und sollten passend zu der übrigen Einrichtung gewählt werden. Ausgesprochen beliebt sind gerahmte Spiegel in Silber oder Weiss. Sie überzeugen als moderne, stilvolle Accessoires. Mögen Sie es noch etwas glanzvoller? Dann finden Sie sicher Gefallen an unseren Spiegeln mit Goldrahmen.  

Stil: Prunkvoll gestalten lässt sich ein Zuhause mit dem richtigen Wohnkonzept. Ganz nach Ihren Wünschen und zu Ihrem Einrichtungsstil passend zeigen sich die vielseitigen Spiegel von Pfister. Wie wäre es etwa mit einem üppigen Barockmodell, einem Industrie-Spiegel mit schwarzem Rahmen oder einem Standspiegel in Antik-Optik? Bevorzugen Sie klassische Einrichtungen – etwa im Landhausstil – machen sich rustikale Spiegel mit Holzrahmen gut.

Funktionen: Bevor Sie einen Spiegel bestellen, sollten Sie darüber nachdenken, ob für Sie eine Version mit zusätzlichen Features sinnvoll wäre. Suchen Sie beispielsweise einen Garderobenspiegel, können integrierte Fächer oder Ablagen Sie dabei unterstützen, wichtige Utensilien wie Schlüssel und dergleichen jederzeit griffbereit unterbringen zu können. Viele Einrichtungsfans schätzen auch einen Badezimmerspiegel mit Beleuchtung oder Vergrösserungselement. 

Besonderer Pfister-Service: Spiegel auf Mass

Sowohl in unserem Onlineshop als auch in unseren Pfister-Filialen finden Sie ein grosszügiges Sortiment an attraktiven Spiegeln für Ihr Zuhause. Sollte trotzdem nicht das richtige Modell dabei sein, scheuen Sie sich nicht, unseren Spiegel auf Mass-Service in Anspruch zu nehmen. Wählen Sie das Glas, den Rahmen und die gewünschte Grösse und wir fertigen Ihren Wunsch-Spiegel für Sie! Bei einigen Exemplaren besteht sogar die Möglichkeit, den Spiegel in unserem Spiegelkonfigurator selbst zu gestalten. Schauen Sie vorbei! 

Wohnraumgestaltung mit Spiegeln und mehr

Möchten Sie einen Tisch-, Stand- oder Wandspiegel kaufen, um Ihr Zuhause zu verschönern, sind Sie bei Pfister genau richtig! In unserem Spiegel-Shop finden Sie beste Qualität, hochwertige Materialien und vielseitige Designs. Wünschen Sie zusätzlich eine Inneneinrichtungsberatung? Wir sind gern für Sie da! So wird der Spiegelkauf zu einem echten Vergnügen. 

chevron-upCreated with Sketch.Nach oben