Wohnkombination Pinto

CHF 4'950.- (inkl. MwSt)

2% Vorteil mit der myPfister Card. Montage & Service Paket CHF 180.- oder Abholung Wird für Sie bestellt
220.021.3
49
254
186
Holz

Details

Ein starker Wohngefährte. Wohnkombination PINTO brilliert in der Kombination von Kerneiche Massivholz Umato (gebürstet und gewachst) und Mattglas. Ausführung: 3 Hängeelemente und 1 Lowboard mit 1 Holztür, 1 Schublade, 1 Kabelkanal, 1 Holzklappe und 2 Nischen. So sind Stereoanalge, Flachbildfernseher und DVD-Player bestens verstaut. Die passende LED-Beleuchtung verpasst PINTO zusätzliche Finesse und ist separat erhältlich. Weitere Stücke aus dem PINTO Möbel Programm finden Sie im Shop.

Material Holz
Holzart Kerneiche
Holzqualität massiv
Holzoberfläche gebürstet, gewachst
Marken Pfister Collection
Herkunftsland Deutschland
Holzherkunft Deutschland, Polen, USA, Ukraine
Stilart Modern/Design
Material Front Glas, matt
Türen 1, Holz, Kerneiche, massiv
Schubladen 1, Glas, matt
Klappen 1, Holz, Kerneiche, massiv
Nischen 2
Hängeschrank 1 Nein
Hängeschrank 2 Nein
Hängeschrank 3 Nein
Kommode 1 Nein
Kommode 2 Nein
Regal 1 vorhanden Nein
Regal 2 vorhanden Nein
Vitrine 1 Nein
Vitrine 2 Nein
TV-Möbel Nein
Element 1 Nein
Element 2 Nein
Besonderheiten in weiteren Varianten, Typenauswahl
Tiefe [cm] 49
Breite [cm] 254
Höhe [cm] 186

Sie haben sich für ein Möbel aus Massivholz mit Antik-Charakter entschieden. Klimabedingtes Schwinden und Quellen, Risse und Rissbildung und -unterschiede, aber auch produkttypische Lebenslinien, Inschriften und Gebrauchsspuren sind charakteristische Eigenschaften dieses Möbels und unterstreichen dessen Einzigartigkeit. Bitte beachten Sie, dass jedes Möbelstück seine eigenen Risse und Äste hat, die sich im Laufe der Zeit verändern können. Sie beeinträchtigen keinesfalls die Stabilität der Möbel und sind ein Beweis für die Echtheit und Einzigartigkeit des schönen Massivholzes und sind kein Grund zur Beanstandung. Beim Programm Pinto werden die tieferen Risse teilweise sorgsam mit Schellack gefüllt. Die feineren Risse und Äste sind jedoch gewollt und bleiben unbehandelt, da sie die Besonderheit dieser einzigartigen Holzoberfläche ausmachen.