Pfister Logo
header-rezept-dreikoenigskuchen-mobile.jpg

Dreikönigskuchen selber backen mit Rezept und Backzubehör von Pfister

Backen Sie den Dreikönigskuchen einfach selber. Bei Pfister gibt’s passendes Backzubehör und das Rezept gleich dazu. Die Zubereitung des meistverkauften Schweizer Spezialgebäcks ist simpel und das Ergebnis köstlich. Was es mit den süssen Hefeteig-Brötchen mit Königsfigur auf sich hat und wie Sie diese selber machen, erfahren Sie hier.

01_BTM-was der dreikoenigskuchen mit einer bohne gemein hat_1120x1120.jpg

Was der Dreikönigskuchen mit einer Bohne gemein hat

Seinen Ursprung hat der Königskuchen-Brauch im alten Rom. So wurde jeweils zu Ehren des Ackergotts Saturn ein Kuchen gegessen, in dem sich eine Bohne versteckte. Wer die Bohne fand, wurde für einen Tag als Bohnenkönig gefeiert. Das Christentum übertrug diesen Brauch auf den Dreikönigstag. Dem westlichen Glauben nach wurden die heiligen drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar am 6. Januar durch den Morgenstern zu Jesus in Bethlehem geführt.

02_BTM-wie der dreikoenigskuchen in der schweiz zu seiner Form kam_1120x1120.jpg

Wie der Dreikönigskuchen in der Schweiz zu seiner Form kam

In der Schweiz verdankt der Dreikönigskuchen seine Form dem 2008 verstorbenen Basler Brotforscher Max Währen. Er gab dem Dreikönigskuchen vor 67 Jahren seine charakteristische Blütenform und erweckte die jahrtausendealte und fast vergessene Tradition wieder zum Leben. Dafür erhielt er 1979 von der Universität Zürich die Ehrendoktorwürde. Heute geht der Dreikönigskuchen über eine Million Mal über den Tresen, was ihn zum Schweizer Festtagsgebäck schlechthin macht.

03_BTM-dreikoenigskuchen-rezept-und-backzubehoer_1120x1120.jpg

Dreikönigskuchen: Rezept und Backzubehör

Das Rezept für einen Dreikönigskuchen nach Schweizer Art ist so einfach wie das Backzubehör, das seine Zubereitung benötigt. Es genügen: eine Rührschüssel, Backpapier oder eine wiederverwendbare Backfolie, ein Blech und ein Backpinsel. Ein Helfer wie die KitchenAid Küchenmaschine, ist natürlich von Vorteil, aber keineswegs ein Muss.

Jetzt braucht es nur noch Weissmehl, Salz, Zucker, Hefe, Milch und Butter und der Backspass kann beginnen. Ob mit Rosinen, Schokostückchen oder in der Nature-Variante, hier entscheidet der eigene Gusto. Zum Schluss Hagelzucker und/oder Mandelblättchen über den Königskuchen streuen und dann heisst es: Vorsichtig reinbeissen, die Königsfigur könnte in jedem der Brötchen sein.

tkg-rezept-dreikoenigskuchen-portrait.jpg

Dreikönigskuchen-Rezept

Man nehme für den Hefeteig:

  • 500 g Weissmehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Rosinen (Sultaninen) oder Schokostückchen
  • 20 g Hefe: ca, ½ Würfel, zerbröckelt
  • 80 g weiche Butter in Stücken
  • 3 dl lauwarme Milch

Für die Form braucht's:

  • 1 Königsfigur aus Kunststoff 
  • 1 Ei, verklopft
  • 1 EL Mandelblättchen und/oder Hagelzucker

Zubereitung:
 
Schritt 1: Weissmehl, Salz, Zucker und Hefe in eine Rührschüssel geben und mischen. Milch, Butter und Rosinen oder Schokostückchen dazugeben und alles kneten oder kneten lassen, bis der Teig weich und glatt ist. Den Teig zugedeckt ca. 1.5 Stunden bei Raumtemperatur auf die doppelte Grösse aufgehen lassen.  
 
Schritt 2: Vom Teig 8 Kugeln von je ca. 70 g formen und dabei den Plastik-König in eine der Kugeln einarbeiten. Mit dem Rest des Teigs eine grosse Kugel formen und aufs mit Backfolie ausgelegte Blech legen. Jetzt die kleinen Teigkugeln gleichmässig um die grosse herum anordnen. Das Ganze zugedeckt nochmals ca. 30 Min. stehen- und aufgehen lassen. Den Kuchen mit Ei bestreichen und die Mandelblättchen und/oder den Hagelzucker drüberstreuen.
 
Ab in den Ofen:
 
Schritt 3: Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Dreikönigskuchen in der unteren Hälfte ca. 30 Min. goldbraun backen. Das Gebäck herausnehmen, kurz abkühlen lassen und danach auf ein Auskühlgitter legen. Zum Schluss eine goldene Papierkrone in der Mitte des Dreikönigskuchens platzieren und auf einer Tortenplatte servieren.
 

 

Backzubehör für den Dreikönigskuchen

Bei Pfister finden Sie passendes Backzubehör für Ihren selbstgemachten 3 Königskuchen. Von der Rührschüssel über den Teigschaber bis hin zum Auskühlgitter. Bleibt nur noch die Frage: Wer wird am 6. Januar 2022 König oder Königin?

So oder so, Backen macht einfach Spass. Ob Königskuchen, Torte oder Muffin, bei Pfister gibt’s alles, was eine heimische Backstube braucht. Wie wäre es z. B. mit Mini-Gugelhupfen? Mit dem Mini-Gugelhupf-Blech ein leichtes Spiel. Eine Küchenwaage mit Feinabstufung darf natürlich nicht fehlen. Die zuverlässige Küchenwaage DIVERSO von barbantia steht Ihnen beim Kochen und Backen bei, während die Küchenuhr dafür sorgt, dass nichts anbrennt. Also nichts wie ran an den Teig und frohes Backen!

 

 

Nach oben