Pfister Logo
Kategoriebanner-Grillzubehör-NEU.jpg

Grillzubehör für alle Grillarten

Versierte Grillmeister wissen: Erst mit dem richtigen Grillzubehör macht Grillieren richtig Spass. Ob für die Vorbereitung, die Zubereitung oder die anschliessende Reinigung – ohne das richtige Grillzubehör wird’s nur halb so lecker. So erleichtern etwa Grillanzünder den Start in den Grillabend, Grillhandschuhe schützen vor Gluthitze, Pinsel, Grillzange und Grillthermometer und aromatisierte Holzspäne sorgen für ein perfektes Grillergebnis und Bürsten sowie spezielle Reiniger für weiterhin ungetrübte Grillfreuden.

BTM-2-Landscape.jpg

Grillzubehör für die Zubereitung

Niedergaren, Smoken, Grillieren: Welche Zubereitungsart und welchen Grill Sie auch gewählt haben, spezielles Grillzubehör versüsst die Zubereitung Ihres Grillguts auf jedem Rost. So sollten Pinsel zum Marinieren, Grillbesteck wie Grillmesser, -gabeln, -spachtel und -zangen oder Grillthermometer zur Temperaturkontrolle unbedingt parat liegen. Fischfreunden seien Fischbräter ans Herz gelegt, mit denen die Zubereitung ganzer Fische zum Kinderspiel wird. Für ausgefeiltere Menüs kann ein Warmhalterost von Nutzen sein.

BTM-4-Landscape.jpg

Grillzubehör fürs Grillupgrade

Aus einer echten Grillleidenschaft kann mit den Jahren eine ganze Outdoorküche entstehen. Einige Hersteller bieten daher modulare, erweiterbare Grillsysteme an. Auf dem Weg zur Profiausstattung finden Sie diverses Grillzubehör. Beispielsweise Grillspiesse – mit oder ohne Batteriemotor –, zusätzliche Grillroste und natürlich Grillsteine. Wer genug Platz hat, baut an: etwa mit Hilfe eines zusätzlichen Grillgestells, eines Holzregals, oder eines Zubereitungstisches, der als zusätzliche Ablage und Arbeitsfläche fungiert. Auf pfister.ch finden Sie alles für Ihr persönliches Grillupgrade.

BTM-5-Landscape.jpg

Grillzubehör – Weitere nützliche Accessoires

Grundsätzlich kommen beim Grillieren dieselben Accessoires zum Einsatz wie in Ihrer Indoorküche. Es lohnt sich allerdings, fürs Grillvergnügen zusätzliches spezifisches Zubehör anzuschaffen: Die Basisausstattung am Grill sind Grillhandschuhe und eine Grillschürze. So sind Hände und Kleidung vor Funken und Fettspritzern geschützt. Grillanzünder oder Anzündhilfen erleichtern die Vorarbeit bei Holzkohlegrills enorm und verkürzen die Wartezeit. Schneidebretter mit Abfallschale sind perfekt für die Arbeit im Freien: Sie halten lästige Fliegen von Schnittabfällen fern. Eine Abdeckhaube für vorbereitetes Grillgut erfüllt denselben Zweck.

BTM-1-Landscape.jpg

Grillzubehör für die Reinigung

Besonders bei Grills mit direkter Hitzequelle bilden sich schnell dicke Fettkrusten auf dem Rost. Eine solche Schicht zu entfernen, ist mühsam und oft nicht mehr allein mit Bürste und Spülmittel zu bewältigen. Die Chemiekeule können Sie am leichtesten umgehen, indem Sie nach jedem Grillabend reinemachen: Rost in Wasser einweichen und am nächsten Morgen mit Spülmittel die Fettreste entfernen. Für gröbere Rückstände empfehlen wir die Methode «Ausbrennen». Dabei wird der Grill nach dem Gebrauch nochmals sehr stark erhitzt, so dass auch die letzten Fettreste verbrutzeln. Mittels spezieller Drahtbürsten können Sie den verbleibenden Russ anschliessend ganz einfach entfernen. Unser Tipp: Den Rost vor dem Gebrauch mit Öl einreiben, dann bleibt beim Wenden weniger hängen.

newsletter_banner_DE_430x200.jpg

Jetzt den Pfister Newsletter abonnieren und CHF 10.–* sichern.

* Bei einem Mindestkauf von CHF 50.–.

Unser Ratgeber für Ihren Outdoor-Bereich

inspiheader_hochbeetratgeber_tablet.jpg

Hochbeete befüllen & bepflanzen

Mehr erfahren

InspiTeaser-GartenmoebelRatgeber.jpg

Der Pfister Gartenmöbel-Ratgeber

So geht’s

InspiTeaser-PlanzentoepfeRatgeber.jpg

Sie wünschen sich eine bunte Blütenpracht?

Wir zeigen Ihnen, wie das geht

inspiheader_gasgrill_tablet.jpg

Rauchfrei grillieren bei perfekter Temperatur

Warum Sie einen Gasgrill kaufen sollten

Square-Übersicht-Ratgeber-Garten.jpg

Mit Feuer grillieren ist für Sie das einzig Wahre?

Holzkohlegrill & Co.

square_Ratgeber_Pflege.jpg

Gartenmöbel brauchen Pflege

Materialkunde und Pflegetipps für Gartenmöbel

Nach oben