Pfister Logo

Hängelampen

Filtern3 Produkte
Preis CHF
bis
99
99
299
299
Farbe
Material
(1)
Breite
bis
29
29
32
32
Leuchtenart
(3)
Länge
bis
29
29
92
92
Leuchtmittelart
(1)
Einsatzbereich
(2)
Höhe
bis
200
200
212
212
Angebote
(2)
Stilart
(2)
(1)
Fassung
(2)
Energieeffizienz
(1)
(1)
Form
(1)
Marke
(12)
(1)
(11)
(5)
(1)
(6)
(1)
(3)
(4)
(9)
(3)
(3)
(4)
(3)
(3)
(31)
(3)
(33)
(4)
(6)
(1)
(1)
(1)
(9)
(6)
(41)
(1)
(10)
(2)
(3)
(7)
(30)
(18)
(1)
(15)
(43)
(2)
(43)
(4)
(3)
(13)
(5)
(3)
(11)
(1)
(12)
(2)
(3)
(13)
(5)
(7)
(4)
(6)
(15)
(13)
(2)
(2)
(1)
3 Produkte

Hängeleuchten von Pfister

Hängeleuchten gehören zu den wichtigsten Accessoires im Einrichtungsbereich. Bei Pfister erwarten Sie Hängeleuchten in verschiedensten Stilen, Formen, Farben und Materialien: ob klassisch oder modern, ob als Single oder gruppiert, ob als Accessoire oder leuchtender Mittelpunkt, ob dimmbar oder höhenverstellbar. Finden Sie, was Ihrem Raum fehlt und was Ihr Herz begehrt.

Welche Hängeleuchte passt in welchem Raum?

Jedes Zimmer hat seine eigenen Anforderungen an Hängeleuchten. Aus Raumsituation und Raumnutzung ergeben sich verschiedene Parameter, die Ihnen bei der Wahl der passenden Hängeleuchte helfen. Einflammig oder mehrflammig, direktes oder indirektes Licht, dimmbar oder nicht dimmbar, Holz, Glas oder Metall.

  • Esstischleuchten: Hängeleuchten fürs Esszimmer
    Über dem Esstisch ist eine Hängeleuchte besonderen Herausforderungen ausgesetzt: Sie soll genügend Licht geben, damit die Speisen bewundert werden können und das Gegenüber beim Gespräch nicht im Dunklen bleibt. Blenden soll sie aber nicht. Und beim Aufstehen möchte man sich auch nicht den Kopf daran stossen. Bei rechteckigen Tischen bieten sich die klassischen langgezogenen Hängeleuchten an. Nur so erreichen Sie eine ausgeglichene Beleuchtung der Esstischsituation. Runde oder auch quadratische Tische vertragen auch ein gut gewähltes Leuchtmittel. Es empfiehlt sich in jedem Fall, eine dimmbare Hängeleuchte zu wählen, um die Lichtstimmung im Esszimmer den sich saisonal ändernden Lichtverhältnissen draussen anpassen zu können.

  • Schlafzimmerleuchten: Hängeleuchten fürs Schlafzimmer
    Im Schlafzimmer steht die Atmosphäre im Vordergrund, die eine Hängeleuchte buchstäblich ausstrahlt. Gezieltes Licht, etwa zum Lesen im Bett, spenden Nachttischlampen. Auch wenn Sie im Schlafzimmer einen Kleiderschrank stehen haben, den Sie natürlich gut ausgeleuchtet haben möchten, empfehlen wir, hier eine separate Lichtquelle anzuschaffen. Viele Schranksysteme gibt es beispielsweise mit integrierbaren Leuchtmitteln. Suchen Sie sich eine oder mehrere einflammige Hängeleuchten, die zur Einrichtung passen. Die Ästhetik spielt die Hauptrolle und natürlich empfehlen wir auch hier eine dimmbare Hängeleuchte, um die Helligkeit anpassen zu können.

  • Wohnzimmerbeleuchtung: Hängeleuchten fürs Wohnzimmer
    Im Wohnzimmer entscheiden der Grundriss und natürlich Ihr Geschmack und Ihre Vorlieben über die Wahl der passenden Hängelampe(n). Dunklere Nischen und Ecken können mit Hängelampen-Kompositionen aufgewertet, Leseecken beleuchtet und Polstergruppen ins rechte Licht gerückt werden. Ob Sie sich für direktes oder indirektes Licht oder gar für beides entscheiden: Alles ist möglich und die Auswahl an geeigneten Hängeleuchten entsprechend umfangreich. Bei Bedarf helfen Ihnen unsere
    Interior Designer natürlich auch bei der Einrichtung Ihrer vier Wände.

Hängeleuchten aus verschiedenen Materialien

So vielfältig die Einsatzbereiche sind, so anpassungsfähig sind Hängeleuchten auch in Bezug auf ihre Materialität. Deshalb können Sie gezielt die passenden Leuchten für Ihre Räume aussuchen, ob Sie sich nun für ein kontrastierendes Material oder für eine gelungene Materialkombination entscheiden. Bei Pfister finden Sie:

Montagehöhen für Hängeleuchten

Es gibt bei Hängeleuchten einige Faustregeln dazu, wie hoch in den einzelnen Situationen und Räumen die Leuchten idealerweise aufgehängt werden. Dies sind natürlich nur Richtwerte, der eigene Geschmack steht auch hier immer im Vordergrund. Dennoch ist es nützlich zu wissen, was die Norm ist.

  • Hängeleuchte über dem Wohnzimmertisch:
    Eine Hängeleuchte über dem Wohnzimmertisch sollte nicht zu tief angebracht werden. Weder Fernseher noch Gesprächspartner sollten durch eine Hängeleuchte verdeckt werden. Auch ein gewisser Sicherheitsabstand zu Sesseln und Sofas ist empfehlenswert, damit der Kopf beim Aufstehen und Hinsetzen nicht mit der Leuchte kollidiert. Bedenken Sie, dass eine Pendelleuchte über dem Wohnzimmertisch nicht die richtige Beleuchtung zum Lesen ist. Wenn Sie einen Sessel oder das Sofa zum Lesen nutzen, sorgen Sie für eine separate geeignete direkte Lichtquelle, die Ihren Lesestoff optimal ausleuchtet.
  • Hängeleuchte über dem Esszimmertisch:
    Auch über dem Esstisch gilt: Die Hängeleuchte sollte das Gegenüber nicht verdecken. Und auch das Aufstehen sollte ohne Kollateralschäden gewährleistet sein. Die Faustregel ist: Eine Esstischlampe sollte ca. 60–75 cm über dem Tisch hängen. Gemessen wird hier von der unteren Kante der Leuchte. Kleinere Hängeleuchten können auch etwas tiefer gehängt werden. Wenn Sie mehrere Leuchten über dem Tisch positionieren, achten Sie darauf, dass die Lichtkegel auf dem Tisch sich überschneiden. So ist eine optimale Ausleuchtung des Tisches gewährleistet.
  • Hängeleuchte über der Küchenarbeitsplatte:
    Auch für die Arbeitsfläche in der Küche ist das oberste Gebot: Das Auge isst mit. Sie sollten daher auf eine optimale Ausleuchtung der Arbeitsfläche Wert legen. Dabei ist eine matte Lichtquelle empfehlenswert, um zu starke Schattenbildung zu vermeiden. Pi mal Daumen sollte eine Hängeleuchte über der Küchenarbeitsplatte 70–80 cm über derselben angebracht werden. Achten Sie dabei auf genügend «Kopffreiheit». Wenn Sie sich für mehrere Leuchten entschieden haben, sollten sich auch hier die Lichtkegel auf der Arbeitsplatte überschneiden.
  • Hängeleuchte über dem Schreibtisch:
    Am Schreibtisch ist nicht nur auf die Montagehöhe, sondern auch auf die folgenden Punkte zu achten:
    keine störenden Lichtreflexe
    nicht zu grelles Licht
    nicht zu schummriges Licht
    Tageslichtquelle
    Wer viel am Schreibtisch arbeitet, sollte sich und seinen Augen eine besonders gute Beleuchtung gönnen. Eine Hängeleuchte sollte laut Faustregel 1,20 m oder höher über dem Schreibtisch hängen. Eine direkte Beleuchtung des Schreibtischs kann gegebenenfalls zusätzlich nötig sein. Sehen Sie sich dazu bei unseren
    Büroleuchten um.
Nach oben