Pfister Logo

Hängelampen

KatTeaser-HSD-Black-Friday-1240x250-de.jpg
 
 
* Gültig vom 24.11.–30.11.2020. Nicht kumulierbar mit anderen Vergünstigungen, nicht gültig für die Marken Bico, Brühl, Carpe Diem, Glatz, Gloster, Intertime, Jensen, Kartell, Leolux, Moll, Riposa, Seetal, Stressless®, Superba, Swiss Plus, TEAM 7, Willisau, für Mobitare und Pfister Professional AG sowie für Services, Geschenkgutscheine und bereits erteilte Aufträge. Mit der myPfister Card profitieren Sie von zusätzlichen 2% Bonus.
 
Filtern2 Produkte
Preis CHF
bis
211.65
212
221
220.15
Marke
(31)
(33)
(7)
(15)
(19)
(34)
(7)
(12)
(15)
(29)
(45)
(10)
(3)
(6)
(5)
(6)
(2)
(8)
(3)
(5)
(7)
(5)
(4)
(4)
(5)
(2)
(3)
(3)
(3)
(3)
(1)
(3)
(12)
(38)
(1)
(1)
(1)
(1)
(2)
(1)
(2)
(1)
(1)
(1)
(1)
(1)
(3)
(5)
(3)
(1)
(3)
(10)
(3)
(3)
(1)
(1)
(1)
(1)
Breite
bis
43.4
44
45
44.4
Länge
bis
43.4
44
45
44.4
Leuchtenart
(2)
Leuchtmittelart
(2)
Einsatzbereich
(2)
Angebote
(2)
Stilart
(2)
Motiv
0
Dimmbar
0
0
0
0
0
2 Produkte

Schwebende Statements im Raum: Hängeleuchten sind mehr als reine Lichtspender 

Hängeleuchten begegnen den Möbeln im Raum auf Augenhöhe. Aufgrund ihrer raumgreifenden Höhe avancieren diese Leuchten zu vollwertigen Einrichtungsgegenständen. Und sollten daher auch mit besonderer Sorgfalt ausgewählt werden. Dabei ist die Raumhöhe eine der entscheidendsten Kriterien. Denn wenn die Hängeleuchte zu mächtig ausfällt im Vergleich zur Raumdimension, kann sie schnell klobig wirken. Klassiker sind das weitläufige Loft, das idealerweise gleich mit mehreren hängenden Industrieleuchten ausgeleuchtet wird, oder das im Retro-Stil eingerichtete Zuhause mit den kultigen Hängeleuchten in Kugel- oder Tropfenform. Doch auch für Landhausstil und Co. gibt es natürlich die passenden Lichtquellen. Und jedes Zimmer hat seine eigenen Anforderungen. So hängen über Esstischen am besten Hängeleuchten mit mehreren Leuchtmitteln, damit alle Anwesenden in den Genuss perfekt ausgeleuchteter Mahlzeiten kommen. In anderen Räumen eignen sich Hängeleuchten, die einzelne Situationen gezielt ausleuchten, wie beispielsweise den Couchtisch, die Arbeitsfläche in der Küche oder eine lauschige Ecke im Schlafzimmer.

Nach oben