Pfister Logo
Header-Valentinstag-640x640.jpg

Geschenkideen zum Valentinstag: Mehr als Schnittblumen

Zum Valentinstag werden traditionell Blumen und Liebesgrüsse verschenkt. Diese Tradition geht auf den heiligen Valentin zurück, den Schutzpatron der Liebenden und Verlobten. Der Überlieferung nach traute dieser verliebte Paare und schenkte den frischvermählten Blumen aus seinem Garten. Wem Blumen als Ausdruck seiner grossen Zuneigung zu Partner/-in oder Freunden nicht reichen, der findet bei Pfister weitere tolle Geschenkideen und Geschenke zum Valentinstag.

BTM-1-Meraki.jpg

Geschenke für unsere Lieblingsmenschen

Zum Valentinstag am 14. Februar zeigen wir den Menschen, die uns am Herzen liegen, unsere Liebe. Sei es mit einem schönen Blumenstrauss, roten Rosen oder einem besonderen Geschenk, das von Herzen kommt. Bei Pfister finden Sie Geschenkideen für jeden Charakter und jeden Beziehungsstatus. Ob symbolisch, praktisch oder ganz individuell: Stöbern Sie nach Herzenslust in unseren Geschenkideen zum Valentinstag und finden Sie die passenden Geschenke für Ihre liebsten Menschen.

BTM-Blume-Portrait.jpg

So bleiben Ihre Valentinstag-Blumen länger frisch: Sechs praktische Tipps

Sie bestehen auf der Blumenpracht als Ausdruck Ihrer Liebe? Verständlich, denn ob rote Rosen oder ein bunter Strauss: Blumen sind ein Valentinstag-Klassiker. Hier finden Sie sechs praktische Tipps, damit Ihre Valentinstag-Blumen länger frisch bleiben und auch noch nach dem 14. Februar in voller Blüte stehen:

  • Die Stängel mit einem scharfen Messer schräg anschneiden, so können die Blumen besser Wasser aufnehmen
  • Lauwarmes Wasser ist meist besser als kaltes
  • Kein Obst in Blumennähe, sonst welken sie schneller
  • Kommen die Blumen aus der Kälte ins Warme, sollte man die Blumenfolie erst nach einer halben Stunde entfernen – Wasser ja, aber nicht zu viel
  • ausser es handelt sich um Rosen
  • Für einen kurzen Frischekick die Blumen komplett in lauwarmes Wasser tauchen

Und wer keinen grünen Damen hat, der ist mit unseren prachtvollen Kunstblumen bestens beraten.

header-neue-geschenkkarten-hand-tkg.jpg

Geschenkkarten

Sie können sich nicht entscheiden? Mit unseren Geschenkkarten sind Sie auf der sicheren Seite. Wählen Sie einen Wert von CHF 20.– bis CHF 5000.– und schenken Sie pure Shoppingvorfreude. Ab einem Wert von CHF 200.– gibt’s eine Geschenkbox dazu.

MediaSlider_Zwiesel_mobile.jpg

 

Warum feiern wir eigentlich den Valentinstag?

Warum feiern wir das Fest der Liebenden und woher stammt dieser Brauch? Wir haben uns auf Spurensuche begeben: Der Legende nach geht das Brauchtum des Valentinstags auf den heiligen Valentin zurück, einen italienischen Bischof, der im 3. Jahrhundert nach Christus verliebte Paare traute und ihnen nach vollendeter Zeremonie Blumen aus seinem eigenen Garten überreichte. Seine Eheschliessungen sollen besonders glückverheissend gewesen sein. Er traute allerdings auch Soldaten nach christlichem Ritus, was unter Kaiser Claudius II. verboten war. Valentin widersetzte sich diesem Verbot und wurde deshalb am 14. Februar des Jahres 269 enthauptet. Sein Tod machte ihn zum Märtyrer und Heiligen und zum Patron der Liebenden und Verlobten.

Aus dieser Geschichte heraus entstand schliesslich der Valentinstag, wie wir ihn heute kennen und feiern. Das Fest der Liebenden wurde zunächst in Frankreich und England zelebriert. Später fasste der Brauch auch in anderen europäischen Ländern Fuss. Heute sind Blumen und kleine Geschenke am 14. Februar längst nicht mehr nur verliebten Paaren vorenthalten. So wird der Valentinstag etwa in Finnland auch als Tag der Freundschaft gefeiert.

Paar-Geschenke zum Valentinstag

Wenn’s ums Geschenk zum Valentinstag geht, sind der Fantasie also keine Grenzen gesetzt. Und auch von der Norm darf durchaus abgewichen werden. Fortgeschrittene schenken sich beispielsweise gemeinsam etwas. Das erleichtert die Suche bzw. macht sie gleich doppelt so schön. Zum Beispiel könnten Sie Ihren heimischen vier Wänden etwas Liebe schenken. Finden Sie Ihre neue Einrichtung ganz einfach von zu Hause aus! Hier geht’s zu:

Da Einrichtung nun mal unsere Leidenschaft und Paradedisziplin ist, möchten wir Ihnen nicht nur unsere professionelle Beratung in Ihrer Pfister Filiale ans Herz legen, sondern auch den Service unserer Inneneinrichtungsberatung. Viel Spass beim Stöbern, Schenken und Schmusen. Happy Valentine’s Day!

 

 
Nach oben