Pfister Logo

Wisen von Atelier Pfister

Das gekonnte Spiel mit Transparenz und Licht

Bei den Vorhängen WISEN von Modedesignerin Lela Scherrer bildet die Handarbeit das Fundament. Japanische Washi-Klebestreifen wurden von Hand zerrissen oder in unregelmässige Formen geschnitten, um dann wieder in Sequenzen auf Papier appliziert zu werden. Auf diese Weise entwarf die Designerin geometrische und durch ihre Unregelmässigkeit dennoch organische Muster, die durch Repetition Ordnung und Harmonie für das Auge bieten.

ap-designer-lela-scherrer.png

Lela Scherrer

1972 geboren, studierte Lela Scherrer Modedesign in Zürich und Barcelona. Seit 2002 entwirft sie in ihren Ateliers in Basel und Antwerpen eigene Modekollektionen und kollaborierte mit nationalen und internationalen Modemarken wie Freitag, ELLE oder Wim Neels. Daneben ist sie Gastdozentin an renommierten Kunst- und Designhochschulen.

Produkte im Überblick

Kollektion 2020/2021

Atelier Pfister feiert dieses Jahr grosses Jubiläum. Seit zehn Jahren steht die Marke für Innovation, Schweizer Design und Nachhaltigkeit. Die aktuelle Kollektion bereichert das Atelier Pfister Sortiment um sechs neue Designs. Die Palette reicht vom Bettgestell FLOOS über die Garderobenserie GAMS bis hin zu den bunten Zierkissen ARCONCIEL und dem Vorhang WISEN. Zur Feier des Jubiläums wurde ausserdem der Standspiegel DIZY von Adrien Rovero neu interpretiert und die Bettwäsche LUVEN von Claudia Caviezel wieder lanciert.

Nach oben