Nach oben

Filtern

374 Produkte
  • bis
  • bis
  • bis

Sofas und Polstergruppen - die Helden des Wohnzimmers gibt’s bei Pfister

Sofas und Polstergruppen sind das Herz eines jeden Wohnzimmers: Ein Sofa ist Rückzugsort, Ort der Geselligkeit sowie der Erholung. Und nicht nur in der kalten Jahreszeit ist eine gemütliche Polstergruppe die Kuschelzone Nummer eins. Egal, wie Ihr Wohnzimmer geschnitten ist, wie gross oder klein es ist, wie es bisher eingerichtet war, oder wann, mit wem und wie intensiv Sie es nutzen: Im Pfister Sortiment finden Sie garantiert genau das Sofa oder die Polstergruppe, die zu Ihnen, Ihrem Stil, Ihrer Lebensform und Ihren Wohnräumen passt. Natürlich können Sie sich Ihr neues Sofa auch ganz bequem von zu Hause aus zusammen- und per Mausklick bestellen.

  1. Fragen vor dem Sofakauf
  2. Überblick und Beratung
  3. Sofatypen: Ecksofa, 2-Plätzer oder 3-Plätzer?
  4. Material
  5. Welche Farbe soll das Sofa haben
  6. Konfigurator für Sofas
  7. Inspirationen für Ihr Sofa
  8. Die passenden Möbel zu Ihrem Sofa

1) Fragen vor dem Sofakauf

Damit Sie lange Freude an Ihrer neuen Couch haben, gilt es zunächst einige Eckdaten zu berücksichtigen. Als da wären die Fragen:

  • Wo soll das Sofa stehen?
  • Wieviel Platz steht dort zur Verfügung?
  • Welches Material ist sinnvoll?
  • Wer nutzt dieses Sofa und wie pflegeleicht sollte es sein?
  • Welche Farbe soll das Sofa haben? Was passt zu Raum, Geschmack und Stil der restlichen Einrichtung?

Auch gibt es unterschiedliche Empfindungen in Sachen Komfort. Und dementsprechend gibt es auch verschiedene Federungen und Polsterungen in unseren Polstermöbeln, die verschiedene Bedürfnisse abdecken. Ebenfalls auf den Komfort zahlen Funktionen ein. Relaxfunktion, Fussstütze, verstellbare Armlehnen: Funktionssofas sind Wellnessbereiche fürs Wohnzimmer. Interessiert? Dann erfahren Sie hier mehr über unsere Sofas mit Funktion.

2) Überblick, Beratung und Services bei Pfister

Bei Pfister erhalten Sie auf Wunsch ein Rundumsorglos-Paket. Wir führen Polstermöbel für alle Fälle – auch für Härtefälle. Unterschiedliche Kategorien – sowohl preislich als auch stilistisch, lassen Ihnen die Wahl. In unserem Online-Shop können Sie per Filterfunktion unter anderem nach der gewünschten Grösse, Farbe und Form Ihres neuen Sofas suchen und erhalten eine individuelle Auswahl. Wir haben aber nicht nur eine grosse Auswahl an Sofas, sondern beraten Sie auch individuell und professionell – in Ihrer Filiale, wie auch bei Ihnen zu Hause. Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine umfassende Inneneinrichtungsberatung für die komplette Neugestaltung Ihrer vier Wände.

Doch auch nach dem Kauf Ihres Sofas ist Pfister der richtige Partner. Unser spezieller Fleckenschutz Perlotext von Top Care bereitet Ihr neues Polstermöbel auf den Einsatz in Ihrem Haushalt vor. Um Lieferung und professionelle Montage kümmert sich unser hauseigener Liefer- und Montageservice. So landet das neue Sofa fristgerecht und heil in Ihrem Wohnzimmer und wird dort fachmännisch aufgestellt. Wenn Sie möchten kümmern wir uns zu guter Letzt um Ihre alten Möbel, denn auch Altmöbelentsorgung und Recycling gehören zu unserem Servicepaket.

3) Sofatypen und Sofagrössen

Ob von namhaften Designern entworfen oder in unzähligen Versionen individualisierbar – in Ihrer Pfister Filiale und hier auf pfister.ch gibt es Sofas in allen erdenklichen Formen, Farben und Materialien. Neben Einzelsofas, 2-Plätzern, 3-Plätzern, 4-Plätzern, Ecksofas, Bettsofas und beliebig zusammenstellbaren Modulsofas, sind viele unserer Sofas auch mit diversen Funktionen erhältlich. Von stufenlos verstellbaren Armlehnen oder drehbaren Sitzen bis zur ultimativen Relaxfunktion ist alles dabei, was das Feierabendherz begehrt. Beachten Sie, dass sich verschiedenen Sofatypen für verschiedene Grundrisse eignen.

Sofa Grössen / Anzahl Plätze

Sofa Typen

 

 4) Verschiedene Materialien für Ihr Sofa

Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber, welches Material am besten in Ihr Wohnzimmer passt. Je nach Haushalt, Nutzungsverhalten und natürlich Geschmack kann Leder, Microfaser oder andere Stoff die bessere Wahl sein. Ledersofas haben den Vorteil, dass das natürliche Material atmungsaktiv und ja nach Lederqualität auch haptisch ein Erlebnis sind. Lederbezüge schmiegen sich an, nehmen Körperwärme auf und machen Ihr Sofa damit noch gemütlicher. Dafür reagiert ein Ledersofa umso heikler auf fettige Kinderhände, Katzenkrallen oder Hundespeichel. In Haushalten mit kleinen Kindern und Haustieren sind Sie mit pflegeleichter Microfaser also sicherlich besser beraten. Auch viele andere Stoffe sind einfacher zu reinigen und zu pflegen. Bei Pfister finden Sie dafür diverse Pflegemittel und haben ausserdem die Wahl zwischen verschiedensten Polsterbezügen – von Leder bis Stoff, so dass Sie sicher auch für sich den passenden Bezug finden.

5) Sofafarben: Rote Sofas, blaue Sofas, weisse Sofas – was passt?

Neben Grösse und Form sind Farbe und Material ausschlaggebend beim Sofakauf. Unsere kleine Farbenlehre hilft Ihnen vielleicht bei der Entscheidung:

Sofafarbe Eigenschaft
Rote Sofas Rote Sofas machen wach! Die Farbe rot bewirkt, dass Ihr Wohnzimmer lebendig wirkt. Ein rotes Sofa ist ausserdem definitiv der Mittelpunkt im Raum und Ausdruck Ihrer positiven Energie.
Blaue Sofas Blaue Sofas wirken beruhigend und verleihen Ihrem Wohnzimmer eine gemütliche Atmosphäre. Das blaue Sofa wird zum Ruhepol im Raum und lässt Sie besser abschalten.
Grüne Sofas Grüne Sofas machen Hoffnung? Vielleicht auch – aber vor allem lässt sich ein grünes Sofa hervorragend zu Erdtönen kombinieren. Mit goldfarbenen Accessoires kombiniert, schaffen Sie einen Ort der Ruhe und Anmut.
Graue Sofas Graue Sofas haben Stil. Und sind deshalb entsprechend beliebt. Grau in allen Schattierungen ist nicht nur sehr anpassungsfähig, sondern wirkt zudem vornehm und zurückhaltend. Graue Sofas zeugen von Understatement und sind damit gesuchte Möbelstücke für viele Wohnzimmer.

 

6) Konfigurieren Sie Ihr individuelles Sofa

Für besondere Wünsche, Ansprüche und Grundrisse haben wir eine besondere Lösung parat: Der Möbelkonfigurator von Pfister gibt Ihnen die Möglichkeit, sich Ihr Traumsofa selbst zu kreieren. Und zwar ganz bequem von zu Hause aus. Natürlich können Sie mit Ihrer Idee auch in Ihrer Pfister Filiale vorbeikommen und gemeinsam mit unseren Wohnberatern den Entwurf finalisieren. Wählen Sie nicht nur das gewünschte Modell, die gewünschte Form und die gewünschte Farbe, sondern auch Füsse, Armlehnen oder Funktionen ganz einfach per Mausklick aus. Ihr individualisiertes Sofa wird dann nach Ihren Vorstellungen produziert, Ihnen anschliessend von Pfister geliefert und auf Wunsch montiert. Neugierig geworden? Dann wünschen wir Ihnen viel Spass beim Designen!

7) Inspiration: So machen Sie das Sofa zum Ihrem Lebensmittelpunkt

Grundsätzlich sind Ihrer Kreativität bei der Einrichtung keine Grenzen gesetzt. Dennoch gibt es einige Grundregeln, sie es beim Möbelrücken zu beachten gilt – nicht zuletzt zum Schutz Ihres neuen Sofas. Heizungswärme und direktes Sonnenlicht etwa können bestimmte Materialien angreifen oder erblassen lassen. Unsere Wohnberater wissen darüber genauestens Bescheid und helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter. Und sie kennen natürlich nicht nur die Evergreens, sondern auch die neusten Trends. Sind Sie etwa ein Fan des sanften Nude-Look? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach dem wiedererstarkten Ethno-Trend. Urbane und damit niedergelassene Nomaden finden bei Pfister ebenfalls die richtigen Sofas und Accessoires für Ihren Stil. Und natürlich die ewig gestrigen, was hier ausnahmsweise kein negatives Attribut ist, denn Retro ist so angesagt wie eh und je. Mutig kombinieren ist sowieso ein heisser Tipp. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit wenigen Handgriffen und Veränderungen aus 1 Sofa 3 Looks kreieren können.

8) Die passenden Möbel zu Ihrem Sofa

  • Sessel lassen sich wunderbar mit Sofas vergesellschaften. Sie sind flexibler, mobiler und können auch in stilistischer Hinsicht eine sehr ästhetische Ergänzung sein. Ob Sie sich einen Sessel aus demselben Programm wie Ihr Sofa aussuchen oder einen bewussten Stilbruch begehen, bleibt Ihrer Kreativität überlassen.
  • Komplett ist ein Sofa erst in Begleitung eines oder mehrerer Beistelltische. Auf Ihnen können Bücher, Teetassen, Weingläser, Magazine, Laptops, Smartphones und vieles mehr abgelegt werden. Höhe, Masse und Material sollten mit dem Sofa harmonieren. Auch portable Beistelltische können sinnvoll sein.
  • Zum Sofa passende Hocker erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Denn hochgelegte Beine sind nach einem langen Tag einfach das höchste der Gefühle. Und dazu sollte nicht der Couchtisch genutzt werden. Wobei es auch Mischformen gibt und sich auch so mancher Hocker als Ablage eignet. Dabei kann ein Hocker aus derselben Serie wie das Sofa stammen oder als stilvolles Einzelstück die Einrichtung bereichern.
  • Ins richtige Licht rücken Leselampen und Stehlampen Ihr Sofa. Eine populäre Kombination sind Sofas mit Bogenlampen. Vor allem wer auf dem Sofa viel liest, sollte auf die Lichtquelle achten. Aber auch als atmosphärische Beigabe sind Stehlampen hervorragend geeignet. Hier sind einige Fragen vorab zu klären, etwa: Soll es sich bei der Sofabeleuchtung um direktes oder indirektes Licht handeln? Auch die Lichtstimmung ist von Bedeutung: Vielleicht ist eine dimmbare Leuchte wünschenswert?
  • Eine ganz besondere Funktion von manchen Sofas ist die Schlaffunktion. Schlafsofas erfreuen sich vor allem in beengteren Wohnverhältnissen grosser Beliebtheit. Sind sie doch in kürzester Zeit zum Gästebett umgebaut und in jeder Funktion schick und bequem. Ob mit oder ohne Bettkasten, mit oder ohne festen Rost und natürlich in welcher Farbe das Bettsofa daherkommen soll, ist reine Geschmackssache.

 

Utilizziamo cookie e altri sistemi di tracciamento per garantire ai nostri utenti il miglior servizio possibile. Se continua la navigazione su questa pagina acconsente al loro utilizzo. <a href='/it/datenschutz'target="_blank">Per maggiori informazioni</a>