Pfister Logo

Kinderzimmerteppiche

Filtern1 Produkte
Preis CHF
bis
99.95
100
100
99.95
Farbe
Marke
(2)
(2)
(3)
(2)
(2)
(1)
Material
(1)
Teppichart
(1)
Form
(1)
Angebote
(1)
Motiv
0
0
0
0
Breite
bis
100
100
100
100
Länge
bis
150
150
150
150
Verarbeitung
0
0
0
1 Produkte
Sortieren nach

 

Kinderteppiche von Pfister

Ob Junge oder Mädchen: Kinder spielen am liebsten auf dem Fussboden. Und damit sie es da auch warm und weich haben, bietet Pfister eine liebevoll ausgesuchte Auswahl an Kinderteppichen. Dabei achten wir auf hochwertige Materialien, kindgerechte Motive und passende Grössen. Erfahren Sie mehr darüber, wo Kinderteppiche am besten platziert werden und wie Sie sie am besten wieder sauber kriegen, wenn mal ein kleines Malheur passiert ist.

Motiv oder Muster – Kinderteppiche mit Tieren oder Punkten?

Sterne und Tiere liegen bei Kindern weit vorne – natürlich auch, wenn’s um den Kinderzimmerteppich geht. Auch der altbewährte Strassenteppich, der sich aktiv ins Spiel mit einklinkt und flugs vom Teppich zur Rennstrecke wird, liegt in den Top 3. Und dann gibt es natürlich auch noch die Kinderteppiche, die nicht nur ein Tier abbilden, sondern die Form eines Tierkopfs oder -körpers haben. Doch ob Löwe, Hase, Punkte oder Sternchen – am Ende entscheidet der Geschmack.

Kinderteppiche aus natürlichen oder synthetischen Materialien?

Bei der Wahl unserer Kinderzimmerteppiche legen wir natürlich grössten Wert auf die Qualität der Produkte. Denn nach exzessivem Spiel kommt es nicht selten vor, dass der Teppich im Kinderzimmer direkt für den Power-Nap genutzt wird. Neben der für Kinder besonders wichtigen optischen Komponente sind bei einem Kinderzimmerteppich also auch eine einfache Reinigung und schadstofffreie Materialien zentral. Ob künstliche oder natürliche Fasern, beide haben ihre Vorteile:

  • Synthetische Materialien (wie bspw. Polyester oder Polypropylen) sind besonders strapazierfähig und langlebig und damit prädestiniert fürs tumultreiche Kinderzimmer. Ein weiterer Vorteil ist, dass künstliche Fasern licht- und farbecht sind. Und last, but not least zeichnen sich Kinderteppiche aus synthetischen Materialien dadurch aus, vergleichsweise pflegeleicht zu sein.
  • Natürliche Stoffe wie Baumwolle, Wolle oder Sisal wirken sich positiv aufs Raumklima aus. Die Fasern können nämlich einen Teil der Luftfeuchtigkeit aufnehmen. Wenn die Raumluft zu trocken wird, geben sie sie dann wieder ab. Naturteppiche sind auch wegen ihrer antistatischen Eigenschaften im Kinderzimmer gern gesehen.

Der richtige Platz für den Kinderteppich

Der Kinderteppich soll ja dazu da sein, dass die Kids sich nicht verkühlen, wenn sie in ihre Spielewelt abtauchen. Daher ist der Ort, an dem der Teppich liegt, matchentscheidend. In der Regel ist das: mitten im Zimmer. Da, wo man sich am besten entfalten kann. Unser Tipp: Am besten platzieren Sie den Teppich so, dass er auch neben dem Bett zu liegen kommt. Je nach Zimmergrösse kann dazu auch ein zweiter Teppich nötig werden. Es ist nämlich viel einfacher, am Morgen aufzustehen, wenn die Füsse auf einem flauschigen, warmen Teppich zu stehen kommen statt auf kaltem Boden. Und damit der Kinderteppich auch bei etwas wilderem Spiel an Ort und Stelle bleibt, sei eine rutschhemmende Unterseite oder Unterlage hiermit sehr empfohlen.

Nach oben