Nach oben

Mein Einrichtungsstil – Welcher Wohnstil passt zu mir?

Welche Einrichtung passt zu mir? Wer fragt sich das nicht bei der Einrichtung seiner Räume. Ob Shabby Chic, skandinavischer Look oder Industrial Style: ein Raum fühlt sich erst dann nach einem Zuhause an, wenn ihn die individuell passenden Möbel und Accessoires beleben. Wir möchten Ihnen Menschen vorstellen, die ihren Wohnstil gefunden haben: Lernen Sie Tom kennen, für den momentan die Farbe der Liebe das grosse Los ist. Oder Kim, der es nicht bunt genug zugehen kann. Christine bevorzugt klassische Formen und Elena ist ein bekennendes Kuscheltier.

Marias Einrichtungsstil

Maria will natürlich gut schlafen. Deshalb setzt sie im Schlafzimmer auf natürliche Materialien, rustikale Designs und ein harmonisches, warmes Farbkonzept. Die Schlafzimmermöbel-Serie Modena war dafür genau die richtige Wahl. Die aus Akazienholz hergestellten Möbel sind gradlinig und integrieren sich perfekt in den Raum. Maria liebt die individuelle Maserung auf Bett, Nachttisch und Kommode.

Annas Einrichtungsstil

Anna ist zielstrebig und stilsicher und weiss auch im Hinblick auf ihre Einrichtung ganz genau, was sie will. Im Schlafzimmer kombiniert sie mutig sanfte Rosé- und Nude-Töne mit kräftig roten Akzenten. Zusätzlich spielt sie mit dem spannungsreichen Kontrast von strengen, klaren Linien und sanften, femininen Rundungen. Im Zentrum des Raumes steht Bett Lyn aus massivem Nussbaumholz.

Andreas Einrichtungsstil

Andrea liebt ihr neues Schlafzimmer. Die klaren Linien und hochwertigen Materialien von Boxspringbett Odin passen ausgezeichnet ins Einrichtungskonzept der Anwältin. Doch nicht nur die stilvolle Optik hat Andrea überzeugt, auch der Schlafkomfort war für die Perfektionistin zentral. Endlich schläft sie wie auf Wolken – auch wegen der nachhaltigen Bettwäsche, die sie sich dazu gegönnt hat.

Toms Einrichtungsstil

Bei Architekt Tom muss es diese Saison rot sein. Sein Wohnstil richtet sich nach seinem Geschmack – und zwar ganz oder gar nicht. Nach diesem Motto arbeitet und lebt er und deshalb sind Sofa, Sessel, Vorhänge, Teppiche und Accessoires perfekt aufeinander und auf seine neue Trendfarbe abgestimmt. In konsequenter Wohnstil mit erstaunlich vielen Facetten.

Kims Einrichtungsstil

Kim ist ein Profi in Sachen kreatives Chaos. Die Grafikerin mit dem Hang zu bunten Accessoires will viel und kriegt noch mehr – denn wo sie geht und steht, findet sie ein neues Lieblingsstück für ihre individuelle Einrichtung. Ihr Wohnstil ist ausgeflippt, aber nicht verrückt. Mit viel Experimentierfreude schafft sie inspirierende Oasen der Ruhe und Lebensfreude.

Elenas Einrichtungsstil

Für Elena ist es wichtig, im Einklang mit der Natur zu leben. Und das schliesst ihren Wohnstil natürlich mit ein. Hölzer, Pflanzen, nachhaltige und Naturprodukte und Selbstgemachtes sind Ihr Element. Sie bastelt, stöbert auf Flohmärkten und kombiniert Vintage-Fundstücke mit aktuellen Trendprodukten. Daraus entsteht ein sehr stilvoller harmonischer Mix, der mit viel natürlichem Understatement daherkommt.

Christines Einrichtungsstil

Für Karrierefrau Christine ist ihr Zuhause nicht nur Oase der Ruhe, sondern auch der Ort, an dem sie ihren Wohnstil bis ins kleinste Detail umsetzt. Dabei setzt sie auf dezente Farben, Schweizer Qualität, edle Stoffe und traditionelle Proportionen. Mit ihrem feinen Gespür für die richtige Dosierung kombiniert sie einzelne Lieblingsstücke zu perfekt aufeinander abgestimmten Gruppierungen.

Wir verwenden Cookies und weitere Trackingsysteme, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie deren Nutzung zu. <a href='/de/datenschutz'target="_blank">Weiterlesen</a>