Nach oben

So geht blumig Wohnen

Wir sagen es durch die Blume, schmücken blumig aus oder bringen es auch mal unverblümt auf den Tisch. Und spätestens im Wonnemonat Mai kann es uns nicht blumig genug sein. Wir lassen deshalb auch zuhause die Blumen sprechen.

Musterhaft blumig

Genauso vielfältig wie die Blumenwelt selbst sind die Darstellungsstile derselben. Feine Pinselstriche, fotorealistische Dessins, organische Aquarelle, angedeutete Blüten oder gemäldeähnliche Interpretationen – bei der Wahl unserer Lieblingsmuster schöpfen wir aus dem Vollen. Kein Wunder, stehen unsere Textilien, Teetassen und Teelichter im Zeichen verspielter Leichtigkeit.

Bed of Roses

Wie auf Rosen gebettet schlafen wir in Duvets mit floralen Sujets. Blumenmuster strahlen frische Leichtigkeit aus und verzaubern in den schönsten Farbtönen. Egal, ob Rosen, Lilien, Mohnblumen oder Kirschblüten – wir sind uns einig: Mehr Blumen braucht die Schlafzimmerwelt.

Was blüht uns da?

Auch Designer lassen sich gerne von der Blumenmuse küssen. Ihr Ansatz ist kein verklärt romantischer, sondern ein Adaptieren von Grundformen, die auch in der Natur geometrischen Regeln unterliegen. Ein florales Hoch deshalb auf Symmetrien, den Goldenen Schnitt und Fraktalmuster! Sie beleben zeitgenössisches Design und lassen Blumen in abstrahierter Form aufblühen.

Vergissmeinnicht

Blumenmotive verzaubern oft mit ihrer nostalgischen Ausstrahlung und erinnern uns an die Zeiten, als die «Golden Girls» im TV noch das Sagen hatten. Diesem romantischen Retro-Look sind auch wir verfallen und ehren ihn deshalb mit einem Revival – bei Geschirr, Beistelltischen und Accessoires.

Blumig aufgetischt

Teetassen aus Keramik, Besteck im Antik-Look und Krüge im Landhausstil – den Tisch schmücken wir nicht nur mit Blumensträussen, sondern decken ihn auch im Zeichen der Blume. Genau so vielfältig und einzigartig wie die Blumenwelt selbst blühen Blumen auf unserem Geschirr: mal in Form archaischer Linien, als kunstvolle Aquarelle, in zarten Farben oder auch mal abstrahiert.

Ein Blumenduft liegt in der Luft

Rosen, Lilien, Jasmin, Feigenblüten oder Gardenien – die Welt der Blumendüfte ist betörend. Was wir als Parfum lieben, gefällt uns auch in den eigenen vier Wänden. Duftkerzen und Duftsträusse sorgen nicht nur für eine florale Note, sondern sind auch dekorative Schmuckstücke.

störer-nl-gutschein-de.png

Jetzt den Pfister Newsletter abonnieren

Mit dem Pfister Newsletter bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Profitieren Sie von Vorabinformationen zu Aktionen, Produkthighlights und Neuigkeiten.

* Bei einem Mindesteinkauf von CHF 50.–.

Wir verwenden Cookies und weitere Trackingsysteme, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie deren Nutzung zu. <a href='/de/datenschutz'target="_blank">Weiterlesen</a>