Pfister Logo
Header-mobile-einrichtungstipp_4613.jpg

15 Einrichtungsideen für Haus & Wohnung

Wie richtet man eine Wohnung eigentlich stilvoll ein? Gibt es Tipps, Tricks und Einrichtungsideen, die sich einfach umsetzen lassen und schnell zu sichtbaren Ergebnissen führen? Klar gibt’s die. Hier finden Sie Einrichtungsideen und Einrichtungstipps, mit denen Sie direkt in Ihr neues Wohnglück starten können.

1120x630_de.jpg

Einrichtungsidee No. 1 – Interior Design by Pfister

Legen Sie Ihr Wohnglück in professionelle Hände! Unsere ausgebildeten Interior Designer verstehen ihr Handwerk und richten Sie individuell und professionell ein: mit Hilfe von Farbkonzepten, Lichtkonzepten und 2D- sowie 3D-Planungen. Einfach Termin vereinbaren und Einrichtungskonzept vom Profi erstellen lassen.

kleine-raeume-4546.jpg

Einrichtungsidee No. 2 – Einrichtungstipps für kleine Räume

Im Sommer wird der Balkon zum zusätzlichen Wohnraum. Um kleinere Räume und Balkone perfekt einzurichten, brauchen Sie ein cleveres Einrichtungskonzept und platzsparende Möbel.

Einrichtungsideen_DimensionenMenge_Landscape_1120x630.jpg

Einrichtungsidee No. 3 – Dimensionen und Mengen beachten

Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Einrichtungsgegenstände in den richtigen Abmessungen zu wählen: Zu klein gewählte Möbel können in grossen Räumen verloren und mickrig wirken – andersherum erschlagen grosse Möbel kleinere Räume oft mit ihrer Präsenz. Räume sollten zudem nicht mit Möbeln überladen werden. Lesen Sie lieber gezielt die passenden Produkte in der richtigen Grösse für den jeweiligen Raum aus und verzichten Sie auf das ein oder andere schöne Stück. 

Einrichtungsideen_Lieblingsstuecke_Square_1120x1120.jpg

Einrichtungsidee No. 4 – Prominente Orte für Lieblingsstücke

Ohne persönliche Gegenstände wirkt jeder noch so stilvoll eingerichtete Raum steril. Überlegen Sie sich, welche Gegenstände Sie besonders schätzen. Womit identifizieren Sie sich? Was drückt Ihren Charakter und Ihre Hobbys aus? Erst mit Ihren Lieblingsstücken wird Ihre Einrichtung individuell und macht eine Behausung zu Ihrem Zuhause.

Einrichtungsideen_Sinnlich_1120x1120.jpg

Einrichtungsidee No. 5 – Sinnlich einrichten

Berücksichtigen Sie beim Einrichten den menschlichen Wunsch nach sinnlichen Erlebnissen. Riechen, spüren, hören, sehen – wir wohnen mit all unseren Sinnen und reagieren dementsprechend positiv auf feine Düfte, bequeme Sitze, weiche Oberflächen, schöne Proportionen.

Unser Tipp: Integrieren Sie Duftkerzen, gönnen Sie sich hochwertige Materialien und kombinieren Sie verschiedene Formen. In Ihrer Pfister Filiale können Sie nach Lust und Laune Probeliegen, -sitzen, -fühlen und -riechen.

Einrichtungsideen_organisch_Landscape_1120x630.jpg

Einrichtungsidee No. 6 – Organische Formen wählen

Meist sind Räume rechteckig. Organische Formen wirken feminin und harmonisch. Nicht umsonst lassen sich Designer vielfach von natürlichen organischen Formen inspirieren. Das Zusammenspiel verschiedener Formen ist nicht nur optisch attraktiv, sondern wirkt auch besonders wohnlich.

Unser Tipp: Platzieren Sie gezielt runde Eyecatcher als Kontrast im Raum.

textilien-drapieren-4505.jpg

Einrichtungsidee No. 7 – Textilien drapieren

Teppiche, Vorhänge und Wohntextilien sind beim Wohnen das Salz in der Suppe. Teppiche definieren Räume in Räumen und gruppieren Einrichtungsgegenstände. Vorhänge sorgen für eine angenehme Akustik und natürlich für eine gemütlich-wohnliche Atmosphäre. Und mit textilen Accessoires wie Zierkissen und Decken lässt sich mit minimalem Aufwand optisch richtig viel verändern.

Unser Tipp: Warme, helle Farben sorgen für Wohlfühlatmosphäre. 

Einrichtungsideen_DekoGruppen_Square_1120x1120.jpg

Einrichtungsidee No. 8 – Dekoration gruppieren

Welche Accessoires sind Ihnen wirklich wichtig? Alle anderen werden erst einmal verbannt – zum Beispiel in den Keller. Mit den Key-Pieces können Sie nun nach Lust und Laune zusammenstellen, einrichten und ausprobieren.

Unser Einrichtungstipp: Anstatt einzelne Deko-Objekte in der Wohnung zu verteilen, raten wir zu mehr Mut zur Gruppe. Vergesellschaften Sie verschiedene Deko-Elemente und lassen Sie sich vom Gruppen-Effekt überraschen.

pflanzen-pflanzen-4532_4522.jpg

Einrichtungsidee No. 9 – Zimmerpflanzen als Raumdeko

Pflanzen werden unterschätzt. Dabei bringen etwa hängende Zimmerpflanzen oder Sukkulenten Frische und Farbe in Ihre vier Wände. Ganz nebenbei kümmern sie sich ausserdem um die Luftqualität. Ein grüner Daumen ist dabei Nebensache: Kakteen sind beispielsweise sehr anspruchslos und dennoch dekorativ. Fragen Sie den Gärtner Ihres Vertrauens – oder greifen Sie auf unsere Kunstblumen zurück.

regale-strukturieren-4483.jpg

Einrichtungsidee No. 10 – Regale als Raumtrenner in Szene setzen

Offene Regale wirken nicht nur aufgeräumter, sie sind es in der Regel auch. Aus dem einfachen Grund, weil man in ihnen nichts verstecken kann. Das diszipliniert und sorgt für strukturierte Ordnung.

Unser Einrichtungstipp: Wenn Sie Regale als Raumtrenner einsetzen, entstehen in grossen Räumen gemütliche Rauminseln. In kleineren Zimmern stehen Regale besser an der Wand.

waende-dekorieren-4514.jpg

Einrichtungsidee No. 11 – Wanddeko kombinieren

Kahle Wände wirken schnell ungemütlich. Doch Vorsicht: Auch beim Thema Wanddeko gilt der Leitsatz «weniger ist mehr». Setzen Sie deshalb gezielt Akzente mit Bildern, Spiegeln und Schildern Ihrer Wahl. Kombinieren Sie verschiedene Stile und lassen Sie an den restlichen Wänden genug Freiraum, damit Ihre Collage zur Geltung kommen kann.

Unser Tipp: Oft werden Bilder und Spiegel zu hoch gehängt. Der goldene Schnitt liegt bei 5/8.

Einrichtungsideen_Leseecke-einrichten_Square_1120x1120.jpg

Einrichtungsidee No. 12 – Leseecke gestalten

Nicht nur Bücherwürmer brauchen einen Rückzugsort. Eine gemütliche Leseecke kann auch ganz allgemein als Ruhezone in der Wohnung dienen. Erfahren Sie, worauf Sie dabei achten sollten.

Einrichtungsidee_Farben-Wände-1120x630.jpg

Einrichtungsidee No. 13 – Wände farbig streichen

Farben haben einen immensen Einfluss aufs Raumgefühl. Besonders Wandfarben können die Atmosphäre in Räumen entscheidend verändern. Sehr hohe Räume vertragen eine farbige Decke, niedrige Räume können durch einen farbigen Anstrich der Wände bis zur Decke höher wirken. In besonders grosszügigen Räumen machen sich einzelne Wände in kräftigen Farben gut.

Unser Einrichtungstipp: Wandfarbe besser einen Ton heller wählen. An der Wand sieht es dann immer etwas dunkler aus!

Einrichtungsideen_Beleuchtung_1120x630.jpg

Einrichtungsidee No. 14 – Indirekte Beleuchtung

Licht kann verschiedene Funktionen haben. Zum Lesen und auf dem Schreibtisch gilt es, direkte Lichtquellen am richtigen Ort zu platzieren. In Wohnräumen wirkt indirekte Beleuchtung vielfach wohnlicher. Indirekte Lichtquellen geben einem Raum ein gemütliches Ambiente und spenden dennoch genug Licht. 

Einrichtungsideen_Sideboard_Landscape_1120x630.jpg

Einrichtungsidee No. 15 – Kommoden & Sideboards stilvoll dekorieren

Stauraummöbel wie Kommoden und Sideboards sind die idealen Deko-Standorte. Auf Sideboards finden Deko-Schalen und Vasen ihre Bühne. Auch dekorative Dosen, in denen Sie Ihre Alltagsgegenstände aufbewahren, dienen auf Sideboards als dekorative Wohnaccessoires.

Nach oben